Gesetzgeber plant Befristung des Widerrufsrechts bei Darlehensverträgen

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein, Neues aus dem Bank- und Kapitalmarktrecht, Neuigkeiten, News zum Zivilrecht

Die Rechtsprechung des EuGH und des BGH hat sich in den letzten Jahren eher zu Gunsten der Verbraucher entwickelt. Danach wurde der Grundsatz aufgestellt, dass ein Verbraucher sein Widerrufsrecht, bei nicht oder nicht ordnungsgemäßer Belehrung hierüber, unabhängig von einer zeitlichen Befristung auch noch nach Jahren ausüben können muss. Aktuell arbeitet der deutsche Gesetzgeber an der […]