Verkehrsrecht

Im Verkehrsrecht vertreten wir Mandanten zu vertragsrechtlichen Fragen (Autokauf, Miete, Finanzierungsverträge und Leasing), im Haftungsrecht (Ansprüche aus Unfällen und Verkehrsversicherungsrecht) im Verkehrsstraf- und Bußgeldrecht sowie bei Entzug und Erteilung der Fahrerlaubnis.


Unsere im Verkehrsrecht und Verkehrsversicherungsrecht tätigen Rechtsanwälte nehmen regelmäßig an Fortbildungsveranstaltungen teil, um aktuelle Entwicklungen und Tendenzen in der Rechtsprechung in ihre tägliche Beratung einfließen lassen zu können.


Beratungsschwerpunkte im Verkehrsrecht:

  • Anspruchsdurchsetzung bzw. Abwehr bei Unfallschäden (z.B. Schmerzensgeld, Haushaltsführungsschaden, Erwerbsschaden)
  • Verkehrsstrafrecht (z.B. Trunkenheit, Nötigung, Körperverletzung, Beleidigung)
  • Ordnungswidrigkeitenrecht (z. B. Rotlicht-, Abstands- und Geschwindigkeitsverstöße)
  • Verkehrsversicherungsrecht (Kaskoschäden, Haftpflichtschäden, Regress)
  • Verkehrsvertragsrecht (z. B. Gewährleistungsrechte, Nachbesserung und Rücktritt)
  • Fahrerlaubnisrecht (z.B. Entziehung der Fahrerlaubnis, Kompensation von Fahrverboten, Verkürzung der Sperrfrist, MPU und Aufbaukurse)

Ihr Ansprechpartner im Verkehrsrecht:

Rechtsanwältin Andrea Masuhr