Transport- und Speditionsrecht

Oft ist privaten und kleineren gewerblichen Mandanten mit Fragestellungen aus dem Bereich des Transport- und Speditionsrechts gar nicht bekannt, dass ihre Probleme ein gesondertes Rechtsgebiet tangieren, für welches es auch in der Anwaltschaft qualifizierte Berater gibt.

Grund hierfür ist, dass es sich bei dem Transport-, Speditions- und Logistikrecht um ein zersplittertes Rechtsgebiet handelt. Hier treffen sowohl Regelungen aus dem Handelsrecht, dem Versicherungsrecht, dem Zivilrecht und grenzüberschreitende Regelungen sowie zwischenstaatliche Abkommen aufeinander. Aufgabe der anwaltlichen Beratung ist es deshalb auch, sämtliche einschlägigen Bestimmungen und deren Besonderheiten, wie beispielsweise kürzere Fristen in der Verjährung, anzuwenden.


Im Bereich des Transport- Speditions- und Logistikrechts beraten wir zu Fragestellungen des Gütertransports sowie des Paket- und Brieftransports. Wir gestalten die rechtlichen Rahmenbedingungen für Dienstleister in der Speditionsbranche. Zudem umfasst unsere Tätigkeit die Vertretung in Fragen der Transport- und Ladungsversicherung sowie die Abwicklung von Transportschäden.


Beratungsschwerpunkte im Transport- und Speditionsrecht:

  • Nationales und internationales Transportrecht
  • Transportversicherung
  • Ladungsversicherung
  • Abwicklung von Transportschäden
  • Paket- Brieftransport und Kurierdienste
  • Speditionsrecht
  • Straßen- und Lufttransportrecht
  • Eisenbahntransportrecht und allgemeines Eisenbahnrecht
  • Gefahrgutrecht
  • Umzugsschäden

Ihr Ansprechpartner im Transport- und Speditionsrecht:

Rechtsanwältin Andrea Masuhr