awmd-cover-handbuch-des-fachanwalts-medizinrechtMedizinrecht

Das Medizinrecht ist ein juristisches Querschnittsgebiet. Neben typischen Rechtsfragen zur Arzthaftung bei Behandlungs- und Aufklärungsfehlern umfasst das Medizinrecht auch weite Teile des Sozialrechts, des öffentlichen Rechts und nicht zuletzt auch des Versicherungsrechts. Das vergleichsweise junge Rechtsgebiet gewinnt dabei aufgrund der Bevölkerungsentwicklung, dem Fortschritt in Technik und Behandlungsmethoden und immer neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse im Gesundheitswesen beständig an Bedeutung.


Zu unseren Mandanten gehören Physiotherapiepraxen und Berufsausübungsgemeinschaften die wir zu berufsrechtlichen, gesellschaftsrechtlichen und arbeitsrechtlichen Fragestellungen beraten. Darüber hinaus begleiten wir Patienten und Behandler in arzthaftungsrechtlichen Verfahren und unterstützen unsere Mandanten bei der Ausarbeitung von Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten. Für Versicherungsnehmer setzen wir zudem Ansprüche sowohl gegen private Krankenversicherer als auch Ansprüche aus dem Sozialrecht im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung und Pflegeversicherung durch.


Beratungsschwerpunkte im Medizinrecht:

  • Arzthaftungsrecht
  • ärztliches Berufsrecht und Berufsrecht sonstiger Heilberufe
  • Vertrags- und Gesellschaftsrecht der Heilberufe
  • Apothekenrecht
  • Recht der gesetzlichen Krankenversicherung und Pflegeversicherung
  • Überprüfung von Pflegebegutachtungen
  • privates Krankenversicherungsrecht

Ihr Ansprechpartner im Medizinrecht:

Rechtsanwalt Tobias Küverling